Der etwas größere Kinderwagen

22 Mai

Leuchtende Kinderaugen glückliche Erwachsene gab es am vergangenen Samstag in der Balduinstraße. Das Familienzentrum in Trier e.V. (FaZiT) bekam vom Rotaract Club vier neue Kleinstkinderstühle und einen Vierlingskinderwagen überreicht.

Alles fing an im Jahr 1998. Damals gründeten einige in Trier zugezogene Eltern eine Betreuungsgemeinschaft für Kleinstkinder, da es entsprechende Angebote vom Staat noch nicht gab, und die Eltern auch keine Verwandten vor Ort hatten, welche die Betreuung des jungen Nachwuchses hätten übernehmen können. Aus der Elterngemeinschaft wurde schnell ein Verein, der erst mit 1 Euro-Kräften und heute sogar mit professionellen Erzieherinnen und Erziehern in der Balduinstraße Kinder betreut.

DSC_7068Der Verein finanziert sich hauptsächlich über die Beiträge der Eltern, einen kleinen Zuschuss des Landes und Pauschalen, die er für die Betreuung von Kindern unter zwei Jahren von der Stadt erhält. Größere Anschaffungen sind für den Verein deshalb immer schwierig. Dank des Rotaract Club Trier, der Jugendorganisation des Club Rotary, können sich die Kinder und die Erzieherinnen über vier neue Kleinstkinderstühle und einen Vierlingskinderwagen freuen.

Der Kinderwagen ist eine große Erleichterung für die Arbeit des Vereins, der in seinen Räumlichkeiten täglich knapp 15 Kinder beherbergt. Ausflüge, zum Beispiel in den nahe gelegenen Palastgarten, waren für die Kinder bis jetzt nicht möglich, da das FaziT nur über gewöhnliche Kinderwagen verfügt, in denen nicht alle Kinder einer Ausflugsgruppe untergebracht werden können. Dank der Spende des Rotaract Club können jetzt bis zu vier Kinder von nur einer Erzieherin gefahren werden.

Kinder, Eltern und Mitglieder des Vorstands des FaZiT nutzten den sonnigen Samstag und machten gemeinsam mit dem Rotaract Club eine erste Probefahrt mit dem neuen Kinderwagen und ein anschließendes gemeinsames Picknick im Palastgarten halt. Allen hat der Ausflug viel Spaß gemacht.

Das Familienzentrum in Trier e.V. bietet neben der Kinderbetreuung noch ein vielfältiges Angebot für Familien. Neben Vorträgen und Erste Hilfe Kursen findet beispielsweise auch alle zwei Wochen ein Frühstück für Kleinkinder und ihre Eltern statt. Nähere Informationen zu dem FaZiT gibt es hier, auch der Rotaract Club Trier ist im Internet vertreten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *